Schneller Versand und bereits ab 50,-Euro Bestellwert versandkostenfrei!
Schneller Versand
Alles für den perfekten Schulalltag!
Hotline 08441 - 797 32 55

Schreibheft ist nicht gleich Schreibheft

Wer meint, dass ein liniertes Schreibheft mit genügend Abstand zwischen den Zeilen ausreicht, um den Schülern eine gerade, saubere und leichtgängige Schreibschrift zu ermöglichen, der erinnert sich wahrscheinlich selbst nicht mehr an seine frühen Schreibversuche: Denn das Schreibenlernen ist ein längerer Prozess, der durch Schreibhefte in unterschiedlichen Lineaturen unterstützt wird, die für den jeweiligen Leistungsstand besonders gut geeignet sind.

Wer meint, dass ein liniertes Schreibheft mit genügend Abstand zwischen den Zeilen ausreicht, um den Schülern eine gerade, saubere und leichtgängige Schreibschrift zu ermöglichen, der erinnert... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schreibheft ist nicht gleich Schreibheft

Wer meint, dass ein liniertes Schreibheft mit genügend Abstand zwischen den Zeilen ausreicht, um den Schülern eine gerade, saubere und leichtgängige Schreibschrift zu ermöglichen, der erinnert sich wahrscheinlich selbst nicht mehr an seine frühen Schreibversuche: Denn das Schreibenlernen ist ein längerer Prozess, der durch Schreibhefte in unterschiedlichen Lineaturen unterstützt wird, die für den jeweiligen Leistungsstand besonders gut geeignet sind.

1 von 16
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 16

Lineaturen der Schreibhefte

Die Lineaturen der Schreibhefte, die am besten für die Grundschule geeignet sind, richten sich in ihrer Nummerierung an den einzelnen Grundschulklassen aus: Lineatur 1 ist für die erste Klasse, Lineatur 2 für die zweite Klasse usw. Für die ersten Schreibversuche oder das Erlernen der Buchstaben gibt es zudem farbig unterlegte Kontrastlineaturen sowie Schreiblernhefte (Lineatur SL).

In der ersten und zweiten Klasse besteht jede Zeile aus vier Linien, in der dritten Klasse sind es zwei Linien, die eine wohlproportionierte Handschrift unterstützen sollen, und mit der vierten Klasse – oder der Lineatur 4 – ist schließlich die allgemein bekannte einzelne Linie erreicht. Der Abstand zwischen den einzelnen Linien ist hier mit zehn Millimetern aber immer noch geringfügig größer als bei einem Schreibheft für ältere Schüler.

Schreibhefte jenseits der Grundschule

Ab der fünften Klasse bleibt der Abstand zwischen den einzelnen Zeilen der Schreibhefte mit neun Millimetern gleich, doch es gibt viele weitere Lineaturen, von denen Sie mehr als ein Dutzend hier in unserem Online-Shop finden. Sie unterscheiden sich zum Beispiel im Format der Hefte – DIN A5 oder A4 –, im vorhandenen oder fehlenden Rand, in dessen Breite oder in der Frage, ob die Blätter zusätzlich vierfach gelocht und perforiert sind. Denn auf der weiterführenden Schule ist davon auszugehen, dass sauber und geradlinig geschrieben wird – hier kommt es eher darauf an, dass die Lehrer Kommentare einfügen oder die Schüler einzelne Beiträge herauslösen und, etwa in Schnellheftern, neu kombinieren können.

Besuchen Sie mit Ihrem Kind den Online-Shop von meine-schulkiste.de und wählen Sie in aller Ruhe das richtige Schreibheft aus. Bei den Coverabbildungen findet sich bestimmt das passende Lieblingstier! Inhaltlich sollten Sie sich aber mit dem Klassenlehrer über die gewünschte Lineatur abstimmen – oder über die Schule gleich eine Sammelbestellung bei uns in die Wege leiten.

Zuletzt angesehen